03. - 04. Juli, 14 - 18 Uhr

Herzliche Einladung zum Open Studio von Sebastian Maas. 

 
Im Rahmen der KISS BANG ART Residency ist der Künstler aktuell in der Hafencity tätig und lädt zu einem Atelierbesuch ein. Es werden die Arbeiten, die in dem Aufenthaltszeitraum vom 10. Mai bis 30. Juni 2021 entstanden sind, zu sehen sein.
 
2019 gründete das Hamburger Sammlerpaar Denise und Stefan Bez die KISS BANG ART Studios mit dem Ziel aufstrebende Künstler zu unterstützen. Dort soll jährlich mindestens vier internationalen Stipendiat*innen die besondere Möglichkeit gegeben werden, eine Arbeitserfahrung in maritimer Lage zu sammeln. Diese Form der Unterstützung ist einmalig in der Hansestadt und bereichert die Hafencity mit kulturellem Zuwachs. Die Arbeiten, die in dem Zeitraum des Aufenthalts entstehen, werden in einer finalen Ausstellung präsentiert. Dies ermöglicht den nahen Kontakt der Besucher*innen mit der künstlerischen Arbeitsweise und ein neuartiges Konzept von Kunstbegegnung und Kunstschaffen.
 
Die Nachwuchsförderung KISS BANG ART bietet jungen Positionen einen sechswöchigen Arbeitsaufenthalt in der Hamburger Hafencity. Der spektakuläre Atelierraum befindet sich am Kaiserkai, in unmittelbarer Nähe der Elbphilharmonie, mit lichtdurchfluteten Räumen und Hafenblick. Die Bedingungen des Studios sind für künstlerische Inspiration und Arbeit ideal.
 
OPEN STUDIO
KISS BANG ART Studios
No ordinary gallery
Am Kaiserkai 30
20457 Hamburg